Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Die Melodie Gottes im Anderen hören

Kunigundentag mit Uraufführung, afrikanischen Rhythmen und hunderten von Besuchern


Foto: Brigitte Pich

Bamberg – Kunigunde war aufrecht, dem Volk zugewandt, den Armen, war tief im Glauben verwurzelt.“ Damit zog Schwester Elisabeth Biela, Regionaloberin der Weißen Schwestern in Deutschland eine Parallele – wie sie sagte – zum Motto des diesjährigen Kunigundentages: „Gottes Melodie im Anderen hören.“ Die Ordensfrau, die Jahrzehnte lang in Westafrika tätig war, ging zum Kunigundentag in Bamberg der Frage nach, was Mission heute meint.
Die vielen interessierten Zuhörer – mehrheitlich Frauen – hatten vormittags bereits mit Erzbischof Dr. Ludwig Schick, Weihbischof Herwig Gössl und vielen Mitgliedern des Domkapitels die Eucharistie zu Ehren der Bistumspatronin im Dom gefeiert. Schwester Claudia Hink vom Ordensreferat hatte dazu unter anderem auch Gäste aus dem Kaufunger Konvent sowie Claudia Dworazik, Diözesan-Vorsitzende des Katholischen Deutschen Frauenbundes begrüßt.  …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 12 / 2017



Autor: Brigitte Pich


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

23.03Laudes mit Eucharistiefeier anl. der Freisinger Bischofskonferenz
25.03Pirckheimertag
28.03Vorstellung von proKlima
02.04Eucharistiefeier mit Fastenpredigt

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt