Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Am siebten Tag sollst du ruhen

Vor 125 Jahren wurde in Deutschland die Sonntagsarbeit verboten

Konstanz – Ab 1892 trat das Arbeiterschutzgesetz in Kraft, das Sonntagsarbeit in ihren Grundzügen verbot. Heute flammt die Debatte zwischen Handel, Kirchen und Gewerkschaften immer wieder auf.
Für Kirchen und Arbeiterbewegung war es ein Erfolg: Das Arbeiterschutzgesetz, das am 1. Juni 1891 verabschiedet wurde. Damit wurde in Deutschland Sonntagsarbeit zum ersten Mal gesetzlich verboten – ein Jahr später, vor 125 Jahren, trat es nach und nach in Kraft. Mit dem Gesetz wurde für bestimmte Bereiche, besonders den Handel, ein genereller Schutz eingeführt.
Das Ende der Sonntagsarbeit war damit allerdings nicht erreicht. „Es gab ein breites Netz an Ausnahmen. So waren die Landwirtschaft und Selbstständige von den Regelungen ausgeschlossen“, erklärt Clemens Wischermann, Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Konstanz.
Schon das gesamte 19. Jahrhundert über hatte es Bestrebungen gegeben, Sonntagsarbeit in einem Reichsgesetz zu verbieten. Versuche, das zu verhindern, gab es viele. „Otto von Bismarck war beispielsweise ein erklärter Gegner der Regelung“, sagt der Historiker.  
Zuvor gab es bereits viele Sonntagsvorschriften. „Aber das waren im Grunde Gottesdienstregelungen, die Sonntagsarbeit in der Regel nicht sehr streng verboten“, sagt Wischermann. An ein generelles Verbot der Sonntagsarbeit war in einer weitestgehend landwirtschaftlich geprägten Gesellschaft ohnehin nicht zu denken. „Das änderte sich durch die Industrialisierung.“  …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 12 / 2017



Autor: Lynn Osselmann (epd)


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

28.04Eröffnung der Woche für das Leben
29.04Einweihung des Pfarrhauses
30.04Eucharistiefeier mit Altarweihe

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Die besten Leser-Rezepte...