Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Weihnachten und Festspielzeit sind top

Weltladen Bayreuth besteht seit 35 Jahren

Bayreuth – Der Kunde staunt. Coffee-to-go-Becher im Weltladen? „Immer mehr Kunden haben danach gefragt“, sagt Christa Meyer, „deshalb bieten wir sie jetzt an.“ Die stylischen Becher in mehreren Farben kommen aus China, sind hauptsächlich aus Bambus, spülmaschinenfest, kompostierbar.
Ja, das Sortiment ist viel umfangreicher als vor 35 Jahren. Damals wurde der Weltladen in Bayreuth gegründet. Kaffee und Tee gab es von Anfang an, schließlich war Fair Trade der bestimmende Gedanke, und ein Schlagwort von 1982 lautete „Jute statt Plastik“. Der nächste große Renner kam mit dem Recyclingpapier. Christa Mayer erinnert sich: „Es war ein regelrechter Ansturm. Viele Menschen haben sich zu Schuljahresbeginn mit den entsprechenden Heften eingedeckt.“
Heute ist im Weltladen alles professioneller geworden. Das Angebot umfasst neben Lebensmitteln auch Geschirr, Kunsthandwerk, Schmuck, Geschenkartikel, Musikinstrumente, Postkarten, Bücher, CDs und viel Infomaterial.   …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 12 / 2017



Autor: Michael Anger


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

03.09Pontifikalamt zum 500-jährigen Jubiläum der Kirche St. Laurentius
10.09Pontifikalamt zum 150-jährigen Kirchweihjubiläum
11.09Eucharistiefeier anl. des 38. Fachkongresses der Internationalen Vereinigung der deutschsprachigen Moraltheologen und Sozialethiker
16.09Eucharistiefeier mit einer Pfarrwallfahrtsgruppe aus Kassel-Bettenhausen

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Heinrichsblatt-Probeabonnement