Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Streit und Demokratie

Multireligiöses Gebet zur Coburger Friedensdekade

Streit und Konflikte gehören zu einer Demokratie, „aber es gibt zivile Konflikte dort, wo es an einer demokratischen Streitkultur fehlt“, sagte der evangelische Pfarrer Dieter Stößlein zu Beginn des 24. multireligiösen Gebets, das im Gemeindezentrum St. Lukas im Rahmen der diesjährigen Coburger Friedensdekade stattfand. Zusammen mit zahlreichen Gläuigen versammelten sich Christen, Juden, Muslime und Buddhisten, um gemeinsam für den Frieden zu beten.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie im Heinrichsblatt, Ausgabe 49

Autor: Andreas Kuschbert


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Die besten Leser-Rezepte...