Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Viel Klarheit – aber es kneift auch noch

Strukturprozess im Erzbistum Bamberg

Bamberg – Die Voten der Seelsorgebereiche zum Strukturprozess im Erzbistum Bamberg sind vollständig eingegangen. Rund 80 Prozent der Voten würden zu schlüssigen Ergebnissen führen, sagte der Leiter der Stabsstelle Diözesane Entwicklung, Domkapitular Dr. Heinrich Hohl, im Gespräch mit dem Heinrichsblatt. Bei diesen 80 Prozent seien die Erst- und Zweitvoten berücksichtigt worden. Es gebe aber rund 20 Prozent der Seelsorgebereiche, wo noch weiterer Gesprächsbedarf bestehe.
Im Rahmen des Strukturprozesses waren die Seelsorgebereiche aufgefordert sich Gedanken zu machen, mit welchem benachbarten Seelsorgebereich(en) sie künftig zusammengehen wollen. Ein neuer Seelsorgebereich muss in städtischen Gebieten künftig mindestens 17 000 Katholiken, im ländlichen Bereich mindestens 12 000 Katholiken erreichen und ein Team von mindestens fünf hauptamtlichen Seelsorgern (Priester, Diakone, Pastoral- und Gemeindereferenten) umfassen.
Einige Voten, die eingegangen seien, sind laut Hohl „taktisch“ abgegeben worden. Dies sei aber in einem solchen Prozess, der Solidarität erfordere, nicht hilfreich. In einem solchen Strukturprozess, dessen sei er sich bewusst, gebe es natürlich auch Verluste und Trauer, die aufgearbeitet werden müssten.
Weniger Sorgen bereitet Hohl nach seinen Angaben die großen Flächen in der Diaspora, wie beispielsweise das Dekanat Neustadt/Aisch. Durch die größere Fläche würden diesen Seelsorgebereichen auch entsprechend Personal zur Verfügung stehen. Gerade in solchen Diasporagebieten müsste dann die jeweilige innere Struktur eines Seelsorgebereichs, also wo sind Dienstsitze und Büros gut überlegt werden.   …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 15/2018



Autor: Christoph Gahlau


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

21.04Eucharistiefeier zum Weltgebetstag um geistliche Berufe
27.04Firmung von Jugendlichen der Regens-Wagner-Einrichtung
29.04Pontifikalamt zum 50. Weihetag der neuen Kirche
30.04Eucharistiefeier im Caritas-Altenpflegeheim St. Martin

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt