Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Was ist der Mensch wert?

Delegiertenversammlung des Katholischen Frauenbundes griff Schwerpunktthema auf

Bamberg – Bamberg (cid) – Mit dem Thema Menschenwürde beschäftigten sich die Delegierten des Diözesanverbandes des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) auf ihrer Versammlung in den Räumen des Bistumshauses St. Otto in Bamberg. „Mensch, was bist du wert?“ fragte der theologische Grundsatzreferent des Diözesanrates München, Sebastian Zink, im Studienteil der Veranstaltung. Damit griffen die Frauen das Schwerpunktthema des Gesamtverbandes „selbst – bewusst – offen“ auf.
Kann ein Mensch etwas wert sein und sind Menschen unterschiedlich viel wert? Der Referent, der vor längerer Zeit BDKJ-Diözesanvorsitzender und in der Katholischen Landjugendbewegung aktiv war, nannte bestimmte Gesichtspunkte für eine Bewertung von Menschen. Unterschiede würden gemacht, wenn beispielsweise die Sicherheit bei einem Fußballspiel bewertet werden muss, auch wenn Fähigkeit und Wissen betrachtet werden. Die Unterschiedlichkeit von Menschen sei das Normale, zitierte Zink einen Schriftsteller.
Wenn es jedoch um die Würde und die Rechte des Menschen geht, dann sei von deren Gleichheit auszugehen. Der Sozialethiker, der an der Universität Osnabrück gearbeitet hat, erläuterte den Delegierten die Herkunft des Begriffs Menschenwürde sowie seine Entwicklung bis hin zu heutigen Theorien. Zink ging auch auf biblische Wurzeln des Menschenwürde-Begriffs ein, verwies auf das Wort von der Gottebenbildlichkeit. Daher seien die Menschen in ihrem Anspruch, Nächstenliebe zu erfahren, gleich.  …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 21 / 2017



Autor: Christiane Dillig


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

25.06Pontifikalamt zum Jubiläum „300 Jahre Englische Fräulein in Bamberg“
29.06Firmung
30.06Firmung
30.06Abschluss der Ewigen Anbetung

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt

Gestaltung: markusheisterberg.de