Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

„Eine Welt ohne Hunger ist möglich“

Diskussion über Globalisierung im Caritas-Pirckheimer-Haus mit Minister Müller und Erzbischof Schick

Die Zahlen beeindrucken: Jeden Tag leben etwa 250 000 Menschen mehr auf der Erde. Alle zwei Tage nimmt die Erdbevölkerung von der Größe der Einwohnerzahl Nürnbergs zu. Im Jahr seien das etwa 80 Millionen Menschen, rechnet Bundesentwicklungsminister Gerd Müller im Caritas-Pirckheimer-Haus in Nürnberg vor. Und das, obwohl bis zu 10 000 Kinder pro Tag an Hunger sterben. Und fügt gleich hinzu: „Hunger ist Mord“

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 37 / 2017

Autor: Christoph Gahlau


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

20.01Neujahrsempfang der Stadt Bamberg
28.01Eucharistiefeier zum Don-Bosco-Fest

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt

Gestaltung: markusheisterberg.de