Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Damit das Leben gelingt

Goldkronach feierte 50. Kirchenweihe

Goldkronach – „Kirche eröffnet uns andere Dimensionen, die unser Leben bereichern“, betonte Erzbischof Dr. Ludwig Schick in der St. Michaels-Kirche Goldkronach. „Mit Dankbarkeit, Besinnlichkeit und Zufriedenheit – mit dem was uns Kirche schenkt, können wir den Alltag gestalten, damit das Leben gelingt“. Der Oberhirte feierte zusammen mit Geistlichen aus dem ganzen Pfarreienverbund Heilig Geist Bayreuth, Leineck und Bindlach sowie aus dem Dekanat Auerbach den Festgottesdienst, der an die Weihe der Kirche St. Michael in Goldkronach vor 50 Jahren erinnerte.
An die Geschichte erinnerte Pfarrgemeinderatsvorsitzender Roland Schütz in seiner Begrüßung und ließ dabei vor allem die Menschen nicht unerwähnt, die sich für den Bau der Kirche und die Entwicklung der jungen Gemeinde eingesetzt haben. Auch die tausende vertriebenen Katholiken, deren Schicksal es zu verdanken sei, dass es die Gemeinde heute so gibt.
So war die evangelische Friedhofskirche für die wachsende Zahl der Katholiken zu klein geworden. 1963 konnte die Pfarrei Bad Berneck, zu der die Gemeinde damals gehörte, das Grundstück am Leisauer Hang – gegenüber der Friedhofskirche erwerben. Nur gut ein Jahr dauerte es nach der Grundsteinlegung im September 1966 bis zur Weihe der Kirche im November 1967.   …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 42 / 2017



Autor: Brigitte Pich


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt

Gestaltung: markusheisterberg.de