Heinrichsblatt

Alle Nachrichten

Als Bildungspartner stark nachgefragt

Das Kolping-Bildungswerk im Erzbistum Bamberg zieht eine positive Bilanz für das Jahr 2017

Bamberg – Menschen verstehen, begleiten, fördern und bilden auf der Basis christlicher Werte – diese Aufgabe anhand des Leitmotivs hat sich das Kolping-Bildungswerk im Erzbistum Bamberg gestellt. Und mit dem Ergebnis sind die Verantwortlichen durchaus zufrieden: „Das Bildungswerk hat im Erzbistum Bamberg auch 2017 eine positive Entwicklung genommen und wir haben mit unseren Angeboten über 13000 Menschen erreicht,“ zieht Wolfram Kohler, der Vorstand des Kolping-Bildungswerkes im Erzbistum Bamberg, im Gespräch mit dem Heinrichsblatt zufrieden Bilanz.
Als einen besonderen Schwerpunkt des vergangenen Jahres nennt Wolfram Kohler die deutliche Ausweitung der Integrationsmaßnahmen für Asylbewerber und Zuwanderer. Durchgeführt wurde eine Vielzahl von Maßnahmen zur Sprachförderung, kulturellen Integration und zur allgemeinen Bildung.
Angeboten wurden auch lebenspraktische Unterstützung sowie verstärkt Maßnahmen zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung, wie etwa das Projekt „Aktiv ankommen“, das durch die Joseph-Stiftung gefördert wird. Erstmals wurden auch berufsbezogene Sprachkurse durchgeführt, in denen fachsprachliche Kenntnisse für den Einstieg in den Beruf vermittelt werden. Insgesamt wurden diözesanweit über 3700 Menschen mit Fluchthintergrund gefördert. Dies bedeutet einen deutlichen Anstieg gegenüber dem Vorjahr.
Als einen weiteren Schwerpunkt nennt Wolfram Kohler die Leistungen für Schulen. Stichworte waren hier Ganztagsangebote, vertiefte Berufsorientierung und Berufseinstiegsbegleitung, Berufsintegrationsklassen oder auch Jugendsozialarbeit an Schulen. „Hier ist Kolping diözesanweit etabliert und als Bildungspartner stark nachgefragt“, so Wolfram Kohler. So gab es im vergangen Jahr beispielsweise 116 Maßnahmen zur vertieften Berufsorientierung an Schulen mit 3072 Teilnehmenden. Im Jahr 2016 lag die Zahl bei 926.  …

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 06/2018



Autor: Andreas Kuschbert


Zurück

Aktuelle Downloads

Pfarrbriefvorlagen zum Herunterladen

Anzeigen

Märkteverzeichnis zum Herunterladen

Anzeigen

Begegnung mit Erzbischof Ludwig

22.02Pontifikalamt zum 400-jährigen Gründungsjubiläum der Marianischen Bürgersodalität bei St. Jakob in Bamberg
25.02Vesper mit Fastenpredigt
25.02Diözesane Eröffnung der Misereor-Fastenaktion
26.02Eucharistiefeier zum Walburgisfest

Alle Termine anzeigen

Patenschafts-Abonnement

Unterstützen Sie mit einer Abonnement-Patenschaft bedürftige Mitmenschen...

mehr erfahren

Mini-Abo Heinrichsblatt

Gestaltung: markusheisterberg.de